Hier finden Sie uns

Dr. Susanne Meuser
Justus-von-Liebig-Str. 19
66346 Püttlingen - OT Köllerbach

Telefon:

Rufen Sie einfach an unter

 

06806 860 227

0152 5619 8887

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Bienengesundheit und Bienenvölker

Wenn bitter sich die Menschen streiten, mit Grösse wie mit Kleinigkeiten,
da weiche ich am liebsten aus und flüchte mich ins Bienenhaus.
Hör ich das friedliche Gesumm,  vergess ich Schelten und Gebrumm.
Und aller Krieg und Krach auf Erden kann mir sogleich gestohlen werden.
Goethe

 

.

 

 

Bienengesundheit ist das grundlegende Element der Bienenhaltung. Die Gesundheit des Bien (Gesamtheit des Bienenvolkes) hängt von vielen Faktoren ab. Ich versuche hier auf den folgenden Seiten ein wenig darauf einzugehen, vorwiegend eingeordnet in die monatlichen Betrachtungen, manchmal ein wenig auf Seitenpfaden.

 

In dem Moment, in dem man sich für die Haltung eines Tieres entscheidet, übernimmt man für dieses Lebewesen Verantwortung, Verantwortung für dessen Wohlergehen.

 

Handelt es sich zudem noch um ein Nutztier - die Honigbiene ist mit Rind und Schwein das wichtigste domestizierte (Nutz-)Tier - übernimmt man auch noch besondere Verantwortung für den Bestand in der Umgebung, das erzeugte Produkt und die umgebende Natur. Man richtet sich nach den Regelungen der Landwirtschaft, der Veterinärmedizin und des Lebensmittelrechtes! Das ist kein Pappenstiel und sehr ernst zu nehmen.

 

Die Honigbiene zählt in der heutigen Kulturlandschaft nicht zu den Tieren, die man sich selbst überlassen kann.

 

Sich einfach ein Volk in den Garten zu stellen und die Tiere 'mal machen lassen' ist falsch verstandener Tier- und Umweltschutz und bewirkt eher das Gegenteil zu diesen beiden Begriffen.

 

Wir werden auf den Folgeseiten sehen, was das heißt, viel Spaß beim Durchblättern!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Glückliche Bienen, Dr. Susanne Meuser