Hier finden Sie uns

Dr. Susanne Meuser
Justus-von-Liebig-Str. 19
66346 Püttlingen - OT Köllerbach

Telefon:

Rufen Sie einfach an unter

 

06806 860 227

0152 5619 8887

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Produktliste

 

 

 

 

Gute Worte sind wie Honig: Süß für den Gaumen und gesund für den ganzen Körper.

 

Frühtracht mit Raps und Sommertracht, 500g                  6,00 €
Schlauer Bienenhonig Frühtracht und Sommertracht
(Botanischer Garten Universität Saarbrücken),
500g       6,00 €
   
Honigwein (Met) 700 ml                                                       6,00 €
Propolis-Imkersalbe Töpfchen, 30ml (Erklärung s.u.)          6,00 €
Propolistinktur                                                                     6,00 €

50% aus gesättigter Urlösung, 20 ml in Alk. abs.                        
   
Kerzen:  
 
Rosenkugel 4x4,5 cm, 35g                                                   02,00 €

Turban, 9x7 cm, 160g                                                         04,00 €
Engelskerzen (Stumpen), 10x6 cm, 180g                             04,00 €

Nuß, 9x7,5 cm, 250g                                                           05,00 €
Kordelkerze (kugelartiger Bienenkorb), 7,5x8, 260g          10,00 €
Bienenkorb groß 10x8,5 cm, 355g                                       10,00 € 
Blüten groß (Stumpen) 11x8 cm, 270g                                 05,00 €

Weitere Kerzenmodelle wie
großes Osterei mit Blüten verziert                                      08,00 €
große Tanne                                                                         05,00 €
kleine Tanne                                                                         03,00 €

Schweinchen                                                                        05,00 €
Elefant                                                                                05,00 €
Rose groß                                                                             06,00 €


Alle Kerzen sind Gußkerzen aus 100%reinem Bienenwachs ohne Zusätze. Ich fertige sie selbst aus eigenem Bienenwachs (weißes Entdeckelungswachs) und für die gelbe Farbe mit Beimischung von Wachspellets von Holtermann an, sie sind also garantiert made in Germany, Köllertal.
Preise rechnen sich nach Gewicht.
Versandkosten richten sich nach Menge und Gewicht, bitte entsprechend erfragen.

Noch was I: Kerzen brauchen Liebe! Meine Kerzen sind nicht lackiert. Weil sie aber nicht lackiert sind, bildet sich nach einiger Zeit eine opaque Patina. Wenn man die Kerze dann etwas streichelt und mit einem weichen Tuch abreibt, wird sie wieder glänzend. Man kann sie auch kurz abföhnen. Ein Haarföhn reicht aus. Und wenn man sie regelmäßig anzündet, entsteht die Patina gar nicht erst. Doch merke: Bienenwachskerzen wollen nie alleine brennen, sie mögen es, wenn man ihr Licht bewundert. Der Docht sollte kurz gehalten werden und wenn die Zeit der Einkehr vor der Kerze um ist, sollte man sie nicht auspusten, sondern den Docht kurz in das flüssige Wachs drücken und wieder aufrichten, wenn die Flamme erloschen ist. So garantiert man ein leichtes Anbrennen für die nächste Kerzeneinkehr. Die Kerzen müssen immer auf einer feuerfesten Unterlage stehen, besser noch in einem Windlicht oder einer Laterne. Panne-Samt oder andere Unterlagen aus synthetischem Stoff eigenen sich nicht!  Die Kerzen können lecken oder - vor allem bei dem Tannenmodell - Stückchen vom Rand können abfallen.

Noch was II: Die Imkersalbe enthält keine Imker! Aufgrund von handelsrechtlichen Begriffsfestlegungen darf ich aber nicht einfach Salbe sagen, obwohl das Produkt per Definitionem eine Salbe ist, da es außer Vaseline, etwas Restalkohol aus der biologisch schonenden Propolispastenherstellung (tolles Wort) und Propolis (Bienenkittharz aus eigener Herstellung in Köllerbach) keinen Zusatz enthält (Def. s.u.). Ich habe aber keine Apothekenzulassung und deshalb ist es von der Apotheken-Salbe mit all ihren Zusätzen abzugrenzen.
Zur Information die Definition für Salbe und zur Abgrenzung dazu für Creme aus WIKIPEDIA:

"Die Salbe (lat. Unguentum, abgekürzt: Ungt.) ist eine halbfeste und homogen aussehende Zubereitung, die zur Anwendung auf der Haut (z. B. als Wundsalbe) oder auf den Schleimhäuten bestimmt ist. Sie dient der lokalen Wirkstoffapplikation oder der Pflege und dem Schutz der Haut oder Schleimhäute. Sie besteht aus einer hydrophoben oder hydrophilen Grundlage aus natürlichen oder synthetischen Stoffen und kann ein einphasiges (z. B. Vaseline) oder mehrphasiges (z.B. Wasser-in-Öl) System sein. Wirkstoffe oder Arzneistoffe können in Lösung oder Suspension eingearbeitet sein. Bei mehrphasigen Systemen, wie den Wasser-in-Öl Emulsionen, können sowohl fett- als auch wasserlösliche Wirkstoffe eingearbeitet werden. Salben im weiteren Sinne werden unterschieden in:
* Salben in engerem Sinn, einphasig,
* Cremes,
* Gele und
* Pasten
Eine Hautcreme ist eine halbfeste streichfähige Zubereitung zum Auftragen auf die Haut und besteht aus einer wässrigen (hydrophilen) und einer öligen bzw. fetten (lipophilen) Komponente, von der die eine emulsionsartig in der anderen verteilt ist. Typische Bestandteile der lipophilen Phase sind die auf Kohlenwasserstoffen („Mineralöl“) basierenden Paraffine oder synthetische Glyceride. Auch pflanzliche Fette und Öle (Kakaobutter, Mandelöl, Erdnussöl u. a.) und tierische Wachse (Wollwachs, Bienenwachs) werden eingesetzt. Teilweise werden chemisch modifizierte Öle (hydriertes Rizinusöl, hydriertes Sojaöl) wegen ihrer besseren Haltbarkeit und Konsistenz verwendet. Um die emulsionsartigen Cremestrukturen zu stabilisieren, setzt man Emulgatoren zu: je nachdem entweder vom O/W-Typ (Polysorbate, Macrogolether, Fettalkoholsulfate u. a.) oder vom W/O-Typ (Wollwachsalkohole (Eucerit), Sorbitanfettsäureester, Monoglyceride).
Cremes mit hohem Wasseranteil, insbesondere auch O/W-Cremes, sind anfällig gegenüber dem mikrobiellen Verderb und müssen daher konserviert werden (Sorbinsäure, Parabene). Cremes können ferner Antioxidantien (Butylhydroxytoluol,
α-Tocopherol) enthalten, um entsprechend empfindliche Bestandteile vor der Oxidation durch den Luftsauerstoff zu bewahren.Weiterhin können Cremes Feuchthaltemittel, Konsistenzverbesserer, Spreitverbesserer und Parfümstoffe enthalten. Ein niedriger Wasseranteil verleiht einer Creme salbenartige Eigenschaften, das Einarbeiten größerer Mengen feinst vermahlener Feststoffe führt zu einer pastösen Konsistenz." (Ende Zitat Wikipedia 29.12.2010)

Ich hoffe hiermit mein Produkt 'Propolis-Imkersalbe' klar gegen den Begriff Creme und auch gegen die Apothekensalbe abgegrenzt zu haben. Auf Ihre Gesundheit!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Glückliche Bienen, Dr. Susanne Meuser